«

»

Jun 21 2011

Buchrezension: Der Japaner im Kofferraum von Frank Fischer

Guten Abend!

Heute gibt es mal wieder eine Buchrezension in der Testerlounge, wobei es sich diesmal um das Buch “Der Japaner im Kofferraum” von Frank Fischer handelt, das ich vor Kurzem bereits auf Facebook verlosen durfte.

In “Der Japaner im Kofferraum” erzählt Frank Fischer aus seinem Leben als Taxifahrer – von Fahrgast- und Fahrertypen, skurillen Begegnungen und dem “ganz alltäglichen Wahnsinn”. Teilweise in längeren Textstücken, teilweise auch als kurzweilige Anekdoten schildert Frank Fischer die verschiedensten vorstellbaren und unvorstellbaren Erlebnise, die er in 20 Jahren Berufserfahrung als Taxifahrer gemacht hat und brachte mich dabei mit seinem lockeren Schreibstil auf beinahe jeder Seite zum Schmunzeln.
Das Buch ist unheimlich erfrischend und locker geschrieben, so dass es sich wirklich gut lesen lässt und mal eine Abwechslung zu “schweren Schmökern” darstellt.

Fazit: Ein wirklich witziges, klasse geschriebenes Buch – eignet sich sicher toll als Urlaubslektüre, ist aber auch zu Hause gut zu lesen.

LG, Deli

3 Kommentare

  1. Beatrix Alfs

    Dem kann ich nur zustimmen. Es ist witzig geschrieben und mal etwas anderes als ein Roman. Man kann es jederzeit aus der Hand legen und weiterlesen, wenn es die Zeit erlaubt. Hat mir gut gefallen.

  2. Beatrix Petrikowski

    Ein Tipp: Wenn man jemandem ein Buch schenken will und nicht weiß, was derjenige gerne liest, kann man mit diesem Buch gar nicht falsch liegen.

    1. Deliyah

      Das stimmt, Beatrix! Das Taxi haben wir sicher alle schon einmal genommen. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>