«

»

Dez 19 2014

Nicht nur zur Weihnachtszeit helfen: help!community

Besonders jetzt zur Weihnachtszeit sieht man an jeder Ecke Menschen mit Spendendosen, Plakate und Fernsehwerbung, die zum Spenden auffordert. Kein Wunder: In der Weihnachtszeit gibt man am liebsten, um anderen zu helfen. Und es ist ja auch so schön einfach: Spenden sind ja so eine Art moderner Ablassbrief geworden – Geld für einen guten Zweck geben und bis zur nächsten Weihnachtszeit lässt es sich wieder unbeschwert und mit gutem Gewissen leben.

Mein Fall ist es nicht so wirklich spontan im Vorbeilaufen ein paar Münzen in eine Spendendose zu stecken – von solchen Aufforderungen fühle ich mich meistens eher überrumpelt und bin auch verunsichert, ob das Geld dann wirklich ankommt. Lieber informiere ich mich gründlich und unterstütze Projekte längerfristig – so bin ich aktuell zum Beispiel im dritten Jahr ehrenamtlich als Mentorin für eine regionale Schülergruppe zuständig, denen dabei geholfen wird ihr volles Potential zu nutzen. Oft hilft es doch viel mehr ein wenig seiner Zeit zu spenden statt immer nur Geld, denn häufig fehlt es einfach an motivierten Händen, die mit anpacken und helfen wollen.

Wer sich gerne einbringen möchte, aber noch auf der Suche nach einem passenden Projekt ist, sollte mal die bofrost* help!community besuchen – dort kann jeder Projekte eintragen, die noch “helping hands” benötigen.

Gesucht werden zum Beispiel Naturbegeisterte und Gärtner, Familienpaten, Hausaufgabenbetreuer, Vorleser, Hobbyhandwerker und und und: Wer helfen will, der wird hier sicher auch fündig. Und wer ein eigenes Projekt unterstützen möchte tut gleich doppelt Gutes: Durch den Eintrag werden nicht nur andere Freiwillige darauf aufmerksam, sondern bofrost* spendet als Initiator der help!community pro Projekteintragung 10 Euro an “Ein Herz für Kinder”.

Quelle: help-community.de

Erste Erfolge zeichnen sich bereits jetzt in der noch recht jungen Community ab: Durch eingetragene Projekte sind schon mehrere hundert Euro für “Ein Herz für Kinder” zusammengekommen und auch ein Backtag zu Gunsten der Tafel konnte umgesetzt werden. Zudem wurde die help!community am 6.12. während der großen “Ein Herz für Kinder”-Spendengala vorgestellt und hat so ein Millionenpublikum erreicht.

Jetzt ist jeder einzelne von uns gefragt: Unterstützenswerte Projekte eintragen, help!community bekannter machen und vielleicht sogar ein wenig eigene Zeit investieren, um anderen zu helfen. ;)

 hallimash und Blogger helfen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>