«

»

Feb 20 2015

Meine Trends von der Fisch&Feines 2014

Auch 2014 habe ich wieder, wie auch bereits 2013, der Messe Bremen einen Besuch abgestattet. Bisher wurde hier zum Jahresende hin immer unter dem Namen “SlowFisch” ausgestellt, seit 2014 agiert die Messe nun unter dem Namen Fisch & Feines.

Für mich ist die Messe auf jeden Fall immer der perfekte Anlass zum Beginn des Weihnachtsgeschenke-Marathons, weshalb ich auch dieses Jahr wieder kräftig zugeschlagen habe. Meine Trend und Highlights von der Fisch & Feines 2014 sind:

1. Boutique Bier

2014 war zum ersten Mal eine komplette Halle auf der Fisch & Feines dem liebsten Getränk der Deutschen gewidmet. Bereits auf dem Weg dorthin roch es verlockend nach Hopfen und so konnte ich es mir nicht nehmen lassen einmal quer durch die angebotene Auswahl einzukaufen:

20141115-DSC_027320141212-DSC_0587

Für mich geht da der Trend ganz klar zum Genuss hochwertiger alkoholischer Getränke – Klasse statt Masse!

2. Fruchtpulver von Madavanilla

Frucht pur, von klassisch (Erdbeere) bis exotisch (Mango), getrocknet und zu einem feinen Pulver gemahlen. Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten in der Küche: Ob für Joghurt, Milkshakes, Smoothies, Gebäck, selbstgemachte Süßspeisen oder Schokolade – den Verwendungsmöglichkeiten des Fruchtpulvers sind fast keine Grenzen gesetzt.

3. Balsamcreme Essige von Miriam Eva Kebe

Mild, fruchtig, aromamtisch – die Balsamcreme Essige von Miriam Eva Kebe aus Berlin haben mir auf der Fisch & Feines so gut gefallen, dass ich sie nicht nur für mich, sondern auch als Weihnachtsgeschenk gekauft habe. Bei all den tollen Sorten fiel mir die Auswahl wirklich schwer: Erdbeere, Dattel, Granatapfel, Orange, Brombeer und, und, und. Meine Favoriten wurden dann aber Orange und Dattel.

20141212-DSC_0578Durch ihre milde Säure lassen sich die Balsamcreme Essige vielfältig einsetzen: Für Salate und Vorspeisen, zum Verfeinern vom Fleischgerichten und Soßen und wer ganz mutig ist kann sie sogar zu Süßspeisen kombinieren. ;)

4. Honig mit Frucht

Dieses Konzept ist mir auf der Fisch & Feines nicht zum ersten Mal begegnet, aber die Umsetzung der Kombination von Honig und anderen Zutaten ist Kaiser Honig so gut gelungen wie keinem Anderen. Eine halbe Ewigkeit verbrachte ich an diesem Stand und probierte (ins Gespräch mit dem Chef vertieft) alle Honigsorten nicht nur einmal. Gleich vier Sorten musste ich einfach mitnehmen: Minze & Mandel, Himbeere Limette, Pistazien und Chai Latte.

20141212-DSC_0567

5. Geräuchterter Knoblauch

Geräucherter Knoblauch?! Ja, das gibt es wirklich und es schmeckt soooo gut! Ich bin ja sowieso ein riesiger Fan von Knoblauch. Durch den Räucherprozess soll der Knoblauch milder und bekömmlicher werden, verliert aber nichts von seinem kräftigen Geschmack.Der Berliner Hersteller dieser Köstlichkeit will darauf sogar Patent anmelden!

6. Knabbetti Obstchips

Ich liebe Obstchips. Knusprig müssen sie sein, dann ziehe ich sie Kartoffelchips und anderen Snack-Foods gerne vor. Bei Knabbetti gibt es nicht nur verschiedene Obstsorten zu knusprigen Chips verarbeitet – je nach Vorliebe gibt es sogar verschiedene Sorten Apfelchips! Meine Highlights: Apfelchips mit Zimt – nicht nur im Winter totaaaal lecker!

7. Schokolade von Original Beans

Original Beans haben das vermutlich fairste, nachhaltigste und damit beste Konzept für Schokolade, das mir bisher untergekommen ist. Jede Sorte hat eine Geschichte und eine Kurzinfo auf der Verpackung verrät, welches Projekt hinter dieser Sorte steht. Verarbeitet werden zum Beispiel ein besonders seltener weißer Kakao aus den peruanischen Anden und ein Wildkakao aus Bolivien – ein Unterschied zu herkömmlicher Schokolade, den man wirklich schmecken kann! Viele Sorten sind auch einem guten Zweck gewidmet: Die Sorte “Femmes de Virunga” unterstützt Kakaobauerinnen im Kongo, “Cru Virunga” schützt Berggorillas. Zweck hin oder her, für jede Tafel wir in den Anbaugebieten ein Baum gepflanzt oder geschützt – ein absolut lobenswertes Projekt!

20141212-DSC_0649Jetzt ist mein Vorratsschrank wieder gut aufgefüllt, bis es Ende 2015 wieder zur Fisch & Feines geht! ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>