«

»

Feb 17 2011

Produkttest: Arla Kaergarden

Hallo!

Anfang Januar hat meine Co-Autorin Ra ja bereits über die Arla Kaergarden Produkte berichtet. Nun möchte auch ich noch meine Meinung dazu kundtun, da auch ich Arla Kaergarden testen durfte.

Arla Kaergarden gibt es in zwei Sorten: gesalzen…

und ungesalzen.

Das Besondere an Arla Kaergarden ist, dass es wie Butter schmeckt, aber auch direkt aus dem Kühlschrank schön streichfähig ist. Das kann ich auch nur bestätigen! Ich esse sonst nur Butter, weil ich den Geschmack von Margarine nicht mag, aber wenn die Butter direkt aus dem Kühlschrank kommt, dann schaffe ich es nie sie richtig auf dem Brot zu verstreichen. Mit Arla Kaegarden geht dies hingegen wirklich problemlos.
Mir schmeckt die gesalzene Variante besser, auch wenn sie für meinen Geschmack noch salziger sein könnte, wenn man sie schon “gesalzen” nennt, denn so der große Unterschied zur ungesalzenen Variante ist es dann auch wieder nicht.

Fazit: Ich werde in Zukunft gerne Arla Kaergarden kaufen, denn die Streichfähigkeit hat mich wirklich überzeugt!

LG, Deli

- Dieser Artikel enthält werbende Inhalte. Mehr dazu hier. -

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>