«

»

Jan 05 2012

Produkttest: Braun Satin Hair 7 Glätteisen

Hallo!

Ich hoffe ihr habt alle die Weihnachtstage gut überstanden und seid sicher ins neue Jahr gerutscht! :)
Natürlich soll es auch 2012 in der Testerlounge weitergehen – den Anfang darf dieses Jahr das Glätteisen Satin Hair 7 von Braun machen:

Dank automatischer Temperaturkontrolle und verschiedenen Heizstufen wird sichergestellt, dass die Gesundheit der Haare beim Glätten nicht angegriffen wird. Die glatte Struktur der beweglichen Keramikplatten sorgt zusätzlich dafür, dass die Haaroberfläche nicht geschädigt wird. Eine der Keramikplatten des Haarglätters gibt sogar nach, falls man einmal zu viel Druck ausübt. Die Iontec-Technologie soll gegen statische Aufladung der Haare wirken und sie gleichzeitig geschmeidig und glänzend machen.

Es machte direkt einen guten Eindruck auf mich, dass der Satin Hair 7 2011 mit der Note 1,4 Testsieger bei Stiftung Warentest wurde – ich lege immer viel Wert auf die Testergebnisse von Stiftung Warentest und habe bisher immer gute Erfahrungen damit gemacht, wenn ich mich auf Empfehlungen und Warnungen der Stiftung Warentest verlassen habe.

Ich benutze den Haarglätter nur unrgelmäßig, aber ich bin begeistert davon, dass er sehr schnell aufheizt und sich gut benutzen lässt. Das Gerät ist recht leicht und kann daher auch gut längere Zeit am Stück benutzt werden, ohne dass der Arm schwer wird. Die Tasten sind praktisch angeordnet und so beschriftet, dass man auch ohne langes Studieren der Anleitung den Haarglätter bedienen kann.

Praktisch ist auch, dass der Haarglätter in einer praktischen Tasche kommt, so dass man ihn einfach und problemlos mit auf Reisen nehmen kann.

Auch Schauspielerin Lucy Liu ist vom Satin Hair 7 begeistert – hier könnt ihr sehen, was sie inspiriert.

Fazit: Wer auf der Suche nach einem guten, hochwertigen Haarglätter ist, der die Haare so gut es nur geht schont, dem kann ich den Satin Hair 7 nur empfehlen!

LG, Deli

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>