«

»

Jun 21 2013

Produkttest: CMD Naturkosmetik

Hallo!

Vor einer Weile hat die Firma CMD Naturkosmetik nachgefragt, ob ich nicht einmal über ihr großes Sortiment an Naturkosmetik bloggen möchte. Ich bin in den letzten Jahren ein großer Fan von Naturkosmetik geworden, aber von CMD Naturkosmetik hatte ich bisher noch nie gehört.

Aus ganzen acht abgestimmten Produktreihen habe ich mir dann die folgenden herausgesucht, da sie am besten zu meinem Hauttyp passen: Sandorini, Rio de Coco und Mineral.

Alle drei Produkte aus der Sandorini-Serie riechen angenehm, leicht säuerlich. Sie werden mit Bio-Sanddornöl hergestellt und dabei sind Feuchtigkeitscreme und Peeling sogar vegan. Das Peeling hat mir gut gefallen, es hat feine Körnchen und hinterlässt die Haut zart mit einem Hauch von Sanddornduft. Außerdem soll es die Durchblutung fördern und so Cellulite bekämpfen – welche Frau wünscht sich das nicht? ;)

Die Feuchtigskeitscreme war nicht ganz so meins, denn sie ist leider etwas schmierig und lässt sich deshalb nicht so gut verteilen. Die Handcreme hat mir hingegen gut gefallen, die Konsistenz stimmt hier und sie zieht auch schnell ein.

Die Rio de Coco-Serie überzeugt natürlich als allererstes durch den leckeren, natürlichen Kokosgeruch. Auch hier konnte mich die Handcreme wieder überzeugen, aber der Geruch der Feuchtigkeitsmaske ist irgendwie im aufgetragenen Zustand nicht mehr so lecker. Die Gesichtscreme verhält sich beim Auftragen ein klein wenig besser als die der Sandorini-Serie und gefällt mir deshalb auch ein wenig besser. Da ich aber nicht der größte Fan von Kokos bin ist mir der Geruch der Feuchtigkeitscreme im ganzen Gesicht verteilt auf Dauer aber etwas “too much”.

Die letzte Serie im Test heißt “Mineral” und enthält Rügener Heilkreide als pflegende Substanz für fettige und Mischhaut. Hier konnte die Gesichtscreme mich gar nicht überzeugen, denn nach dm Auftragen begann meine Haut immer zu spannen und so sollte es ja wahrlich nicht sein. Peeling unf Pflegemaske gefallen mir bei dieser Serie hingegen gut.

Fazit: Sehr schade, dass nur so kleine Proben zur Verfügung gestellt wurden – so kann man wahrlich nicht gut rezensieren, denn bevor eine Langzeitwirkung eintritt und ich mir ein gutes Bild verschaffen kann waren die Proben immer schon alle. Dennoch haben mir einige Produkte gut gefallen, andere weniger. Im Endeffekt gefällt mir das Konzept aber sehr gut, denn die verschiedenen Produktreihen sind immer auf einen Hauttyp abgestimmt.

LG, Deli

LG, Deli

1 Kommentar

  1. Marie Sophie

    Hallo, nette Einblicke in die Welt der CMD Naturkosmetik Produkte. Detailierte Darstellung und ein interessantes Fazit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>