«

»

Jul 25 2013

Produkttest: kalakosh

Hallo!

Ende Mai hatte ich bereits Greenest Green vorgestellt, eine große deutsche Plattform für Bio-Deals, -News und – Produkte. Dank der lieben Stephanie aus dem Greenest Green Team hatte ich die tolle Gelegenheit mich mit einem der auf der Plattform vertretenen Unternehmen näher zu beschäftigen: Kalakosh.

Quelle: greenest-green.de

Kalakosh ist ein kleiner aber feiner Onlineshop, der sich auf indische Fair Trade-Produkte spezialisiert hat. Alle Produkte werden in Handarbeit von indischen Künstlern gefertigt, wobei auf Nachhaltigkeit bei der Ressourcenauswahl und korrekte Arbeitsbedingungen geachtet wird. Ein Teil der Erlöse von Kalakosh wird dann wiederum verwendet, um Kindern und Künslern in Indien eine Ausbildungmöglichkeit und einen fairen Arbeitsplatz zu bieten.

Alleine das Konzept begeistert mich schon, denn so sollten doch viel mehr Unternehmen denken – für Nachhaltigkeit, für den Planeten, aber vor allem für die Würde des Menschen und faire Arbeitsbedingungen. Aber ein Konzept alleine überzeugt natürlich noch nicht, das angebotene Produkt muss ja schließlich auch gefallen. ;)

Dazu habe ich mir bei Kalakosh ein Notizbuch und einen Armreif ausgesucht, um mir einen Eindruck der Produkte zu verschaffen. Das Notizbuch ist aus holzfreiem Papier hergestellt, indem das Papier aus Textilresten handgeschöpft wird – ganz schön beeindruckend!

Der Einband ist mit Tintenzeichnungen von Lotusblüten und Tieren verziert und wird dadurch zum echten Hingucker.

Am Notizbuch befindet sich ein Band mit Anhänger, das man einerseits als Lesezeichen, andererseits zum Verschießen des Buches verwenden kann – eine clevere Idee, die mir gut gefällt, denn ich liebe solche gut durchdachten Details.

Die Seiten des Notizbuches sind überraschend weiß, sehr gleichmäßig in der Struktur und wirken auf mich fast wie “normales” Papier. Toll, dass ein holzfreies und nachhaltiges Produkt in dieser Qualität produziert werden kann. Insgesamt liegt das Notzibuch richtig gut in der Hand, es fühlt sich einfach hochwertig an und all die süßen Zeichnungen auf dem Einband habe ich erst einmal ausgiebig bestaunen müssen. Nun muss ich mir nur noch überlegen, wofür ich das Büchlein verwenden werde – für Einkaufslisten der Buchhaltung ist es defintiv zu schade. ;)

Außerdem habe ich mich noch für den Teal Blossom Armreif entschieden. Wie das Notizbuch ist natürlich auch das Armband in Handarbeit gefertigt. Der Armreif ist ein echter Hingucker, denn das so schon wunderschöne florale Muster aus Messing wird zusätzlich noch mit einem türkisfarbenen Stoff hinterlegt.

Leider sind meine Handgelenke sehr schmal, so dass der Armreif leider nicht so eng sitzt wie ich es mir gewünscht hätte. Durch die Größe ist er natürlich etwas auffälliger und so vielleicht nicht für den Alltag geeignet, zumindest bei mir nicht. Trotzdem finde ich den Teal Blossom Armreif richtig toll, einfach ein einzigartiges, ausgefallenes Schmuckstück.

Besonders süß: Meine Bestellung hat leider ein wenig auf sich warten lassen, da der Teal Blossom Armreif gerade ausverkauft war – als Entschuldigung befanden sich daher ein handgeschriebener Brief und dieser süße Schlüsselanhänger im Paket:

Fazit: Ich glaube man merkt es bereits an meinem euphorischen Schreibstil, dass ich von Kalakosh absolut begeistert bin. Nachhaltige Fair Trade-Produkte von hoher Qualität mit einzigartigen Designs – daran können sich viele Unternehmen eine Scheibe abschneiden!

LG, Deli

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>