«

»

Nov 30 2013

Produkttest: Leckeres aus dem Danone-Sortiment

“Sie macht sich auf den Weg, sie macht sich auf den Weg, sie macht sich auf den Weg um Futter zu suchen.”

Wer kennt das noch aus seiner Kindheit?

Klar, es ist die kleine Raupe Nimmersatt, ich habe das Buch geliebt als ich klein war und liebe es auch heute noch, denn irgendwie bin ich ja auch so eine kleine Raupe Nimmersatt. :D Einen Vorteil habe ich jedoch, denn ich muss mein Futter nicht immer suchen – als Bloggerin kommt es des Öfteren auch mal direkt bis vor die Haustür. Das war auch diesen Monat wieder der Fall, denn die lieben Leute von Danone versorgen mich weiterhin monatlich mit einem Joghurt-Fresspaket vom Allerfeinsten:

Und auch dieses Mal war das Päckchen wieder voller Leckereien, die mir so im Supermarkt noch nie wirklich aufgefallen waren. Wie bereits zuvor war auch diesmal wieder ein Produkt aus dem Activia-Sortiment der Danone Molkerei dabei. Activia Cerealien und Mango hat sich zwischenzeitlich zu meinem heimlichen Favoriten unter den Joghurts entwickelt, diesmal war aber Activia “natur” im Paket – schon wieder ein Produkt, dessen Existenz ich mir nicht bewusst gewesen bin. Dabei kann man mit Naturjogurt ansich nicht viel verkehrt machen und ich habe auch fast immer welchen im Kühlschrank, da er sich so vielfältig nicht nur für Süßspeisen, sondern auch für herzhafte Dips und Gerichte einsetzen lässt. :)

Die ganz große Überraschung im Paket waren für mich daher die Danone “Unser Sahniger” – ein cremiger Sahnejoghurt mit 11% Fett und einer fruchtigen Soße.

Gleich vier Sorten von “Unser Sahniger” durfte ich mir einverleiben: Zitrusfrüchte, Kirsche, Brombeere und Erdbeere. Der Joghurt selbst ist super cremig und sahnig und dadurch einfach total lecker, aber leider durch den hohen Fettanteil auch recht reichhaltig und vielleicht nicht für jeden Tag geeignet. ;)

Das wirklich Interessante an diesen Joghurts ist dann aber doch die Fruchtsoße, denn damit steht oder fällt ein Joghurt für mich – der Joghurt selbst kann noch so gut sein, wenn die Soße es nicht ist, dann passt es einfach nicht. “Unser Sahniger” Brombeer finde ich auch leider ein klein wenig zu süß, der Sahnejoghurt mit Erdbeeren war hingegen köstlich und hatte auch sichtbare Erdbeerstückchen in der Soße.

Der mit Abstand beste Joghurt dieser Auswahl war aber der mit Zitrusfrüchten – eine Sorte, die ich mir ungelogen noch niemals im Laden gekauft hatte und es vermutlich aus Eigenantrieb auch nie getan hätte. Aber der “Unser Sahniger” mit Zitrusfrüchten ist total lecker zitronig, der Geschmack ist sehr natürlich und die Soße nicht zu sauer und nicht zu süß – genau perfekt. Besonders gut gefällt es mir auch, dass Stückchen in der Fruchtsoße enthalten sind, die für ein wenig Biss sorgen und eine tolle Ergänzung der Kombination aus fruchtiger Soße und cremigem Sahnejoghurt sind. <3

Eine etwas weniger gehaltvolle Alternative zum 11%iger Sahnejoghurt bieten diese zwei Produkte mit etwas bodenständigeren 3,8%:

Von der Konsistenz her sind diese beiden Joghurts natürlich wesentlich dünnflüssiger und weniger cremig als der Sahnejoghurt, ansonsten geschmacklich aber trotzdem sehr lecker. Naturjoghurt finde ich ja wie bereits gesagt eh total super, da ich ihn zum Herstellen von Dips verwende oder zusammen mit Müsli und frischem Obst frühstücke. Pfirsich-Maracuja mag ich ansich auch sehr gerne und so gibts an dieser Sorte auch nichts auszusetzen. :)

Zum Abschluss gab es dann auch noch eine Kleinigkeit zu trinken: Actimel ungesüßt mit Mango und Maracuja:

Als “Gesundheitsmittel” für das Immunsystem halte ich von Actimel eher weniger, aber wem es schmeckt, der kann es ja ruhig trinken. ;) So sehr ich Mango und Maracuja ja liebe, so war ich dennoch irgendwie enttäuscht von Actimel Mango-Maracuja, denn so ganz ohne Süßung ist der Geschmack ordentlich fad und leicht säuerlich, hat aber nicht sonderlich viel von Mango und Maracuja.

Fazit: Auch wenn Actimel mich allgemein weniger überzeugt, so beginne ich mich immer mehr für die Marke Danone und deren Produkte zu interessieren. Auch Activia gegenüber war ich über Jahre hinweg sehr skeptisch, da mich die Werbung dafür einfach nicht angesprochen hat – nun durfte ich durch Zufall die Produkte probieren und bin seitdem geschmacklich begeistert. Auch der Danone Sahnejoghurt konnte mich nun überzeugen und wird zukünftig vermutlich öfter im Einkaufskorb landen als es dem Bauchumfang lieb ist. :D

LG, Deli

2 Kommentare

  1. Stephan

    Ich habe auch so meine Probleme mit Actimel. Ich finde ja, die Werbung geht nach hinten los. Im wahrsten sinne des Wortes ;)
    Jedes mal wenn ich Actimel höre höre, muss ich dank der Werbung an Darm und Stuhlgang denken.

    1. Deliyah

      Hallo Stephan! Meinst du Actimel oder Activia? Activia hat ja die…gewöhnungsbedürftige… Werbung. Von Actimel halte ich genrell vom Konzept her recht wenig, aber Activia mag ich mittlerweile wirklich gern – nicht für die angebliche gesundheitsfördernde Wirkung, sondern weil er einfach schmeckt. ;)

      LG, Deli

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>