«

»

Jul 04 2012

Produkttest: Leibniz Choco Crunchy

Moin!

 

Ich liebe Kekse. Das war schon immer so und brachte mir vor bald 10 Jahren sogar zeitweise den Spitznamen “Keks” oder “Keksi” ein. Ein Jahr bekam ich zum Geburtstag sogar eine eimergroße Tasse voll verschiedener Kekse, was selbst mich als Krümelmonster beinahe überfordert hat. ;)

Mit Keksen kriegt man mich jedenfalls fast immer besser gelaunt und vor Allem neue Sorten probiere ich liebend gerne aus. Deshalb durfte ich mir natürlich nicht die Gelegenheit entgehen lassen eine Neuheit aus dem Hause Leibniz zu testen: Leibniz Choco Crunchy.

Bei Leibniz Choco Crunchy handelt es sich eigentlich nicht nur um einen normalen Keks. Vielmehr verbindet diese Nascherei zwei Dinge, die ich liebe: Kekse und Schoko Crossies.

Wer Schoko Crossies nicht kennt: Cornflakes werden mit viiieeeel geschmolzener Schokolade vermischt und dann löffelweise portioniert – abgekühlt hat man dann knusprige Crossies. Diese hat Leibniz bei den Choco Crunchies nun auf einem Keks platziert. Daraus ergibt sich eine für mich erstmal ungewöhnliche Mischung: Keks und Schokolade – ok. Aber: Keks und Cornflakes?! Das passte für mich erstmal nicht zusammen.

Etwas skeptisch öffnete ich daher die erste Tüte, doch die Skepsis verflog schnell. Die Choco Crunchies sind absolut lecker! Nicht nur das, sie sind durch die Cornflakes auch richtig knusprig und knackig. Die viele Schokolade macht sie recht süß, doch durch das Zusammenspiel mit Keks und Cornflakes wird das ansich auch wieder gut ausgeglichen.

Zum Glück hatte Leibniz gleich mehrere Tüten zum Testen geschickt, denn lange war keine davon offen bevor sie dann auch bald wieder leer war. ;)

Wer sich beim Kekse essen dann doch etwas besser beherrschen kann als ich, der kann die Tüte dank Wiederverschluss auch gut aufbewahren und die Choco Crunchies bleiben so knusprig, wie sie sein sollen.

Fazit: Super leckere Kekse, die Abwechslung bringen und die definitiv keine Möglichkeit zum Wiederverschließen brauchen – so eine Tüte hält bei mir nicht lange. Ich versuche zwar nicht so viel Süßkram einzukaufen, aber die Choco Crunchies werden sicher wieder im Einkaufswagen landen. ;)

LG, Deli

5 Kommentare

1 Ping

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Dimi

    Mmhh die schauen echt lecker aus. Besonders das zweite Bild. Einmal die Woche naschen ist erlaubt denke ich. So und jetzt habe ich Hunger ;)

  2. Michelle

    Hin und wieder darf man sich so etwas auch gönnen. Die sehen super lecker aus. Da könnte ich nicht so einfach dran vorbei gehen.

  3. Mike

    wo gibts die denn zu kaufen? habe einmal eine Packung geschenkt bekommen, allerdings finde ich sie nirgends im laden. dabei sind die sooooooo lecker *.*

  4. Filine

    die sehen ja echt lecker aus! Ich bekomme jetzt auch von Leibnitz Kekse zum Testen. Freue mich schon drauf und bin gespannt, wie sie schmecken. Liebe Grüsse Silvia

    1. Deliyah

      Hey Filine!

      Die Knusperkorn, oder? Die darf ich auch testen. :)

  1. Produkttest: Leibniz Knusper Korn » Testerlounge

    […] hatte mich daher die Firma Leibniz letztes Jahr gemacht, als sie mir eine ganze Ladung Leibniz Choco Crunchy zum Testen geschickt hatten. Auch dieses Jahr wurde ich nun wieder mit Keksen beehrt – diesmal handelt es […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>