«

»

Dez 14 2010

Produkttest: Roomba Staubsaugerroboter

Guten Abend!

Heute möchte ich euch von einem ganz besonderen kleinen Helfer erzählen: Roomba, der staubsaugende Roboter.
Der Onlineshop myrobotcenter.de war so freundlich mir einen Roomba zur Verfügung zu stellen, damit ich mir selbst ein Bild davon machen kann.

Sehr gut und sicher verpackt kam Roomba bei mir an:

Roomba kann unterschiedlich programmiert werden und kann somit z.B. dann staubsaugen, wenn man nicht zu Hause ist und so nicht dadurch gestört wird. Die Programmierung geht sehr einfach über die Tasten auf dem Roboter.
Auch ausgepackt macht das Gerät einen sehr guten, hochwertigen Eindruck und kann sofort in Betrieb genommen werden:

Ich war anfangs sehr skeptisch, wie gründlich Roomba saugt. Doch eins muss man ihm lassen: Ecken werden richtig ausgesaugt, denn am Rand des Roboters ist ein kleines Bürstchen angebracht, dass auch in Ecken gelangt und entlang Kanten säubert.
Außerdem merkt Roomba, wenn er sich einem Gegenstand nähert und wird langsamer, um den Gegenstand nicht zu beschädigen – auch dieses “Verhalten” hatte ich nicht erwartet gehabt.

Dieses kurze Video zeigt noch einmal sehr schön, was der Roomba so alles kann:

Fazit: Der Roomba ersetzt den klassichen Staubsauger nicht vollständig, doch dank Roomba muss ich mittlerweile merkbar seltener zum Staubsauger greifen, um z.B. Fußleisten abzusaugen, da Roomba diese ja nicht erreicht. Ob Fliesen oder Teppich, Roomba kommt mit verschiedenen Böden gut klar.
Sicher keine günstige Anschaffung, es lohnt sich aber auf lange Sicht definitiv!

LG, Deli

- Dieser Artikel enthält werbende Inhalte. Mehr dazu hier. -

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>