«

»

Nov 06 2014

Produkttest: V7 Bluetooth Headset und Retro Lautsprecher

Es wird laut im Hause Deliyah, denn hallimash, AmaBay und V7 haben mich mit gleich zwei Belärmungsanlagen ausgestattet: Einem Retro Lautsprecher und einem Bluetooth Headset.

V7 Bluetooth Headset

Der Test gestaltete sich zunächst nicht einfach, da mein angehend kaputtes iPhone 4 die Kopfhörer über Bluetooth nicht finden wollte. Also musste ich mich erst noch eine Runde mit meinem neuen Handy befassen, Musik überspielen und dann das Handy dank der gut geschriebenen Anleitung schnell mit den Kopfhörern verbinden. Als erster Song berieselt mich nun Queens “Bohemian Rhapsody” über die neuen Bluetooth Kopfhörer während ich diese Worte tippe. Und jetzt alle: “Mamaaaaaa, uhuuhuuuuuu!”

Praktisch: Das V7 Headset ist faltbar und kommt mit einer Transporttasche

Vor Kurzem habe ich ein paar Kopfhörer von Philips bekommen, die mich leider so ganz und gar nicht überzeugen konnten: Sie saßen nicht gut, wirkten billig verarbeitet und klangen auch so. Zudem wummere beim Laufen jeder meiner Schritte in den Kopfhörern, so dass ich die Wahl hatte entweder genau im Takt mit der Musik zu laufen oder still zu sitzen – das spricht in meinen Augen (Ohren!) nicht gerade für ein hochwertiges Produkt!

Links hinten: Philips Downtown Kopfhörer, rechts vorne: V7 Bluetooth Headset

Mit dem V7 Headset kann ich hingegen wild durch die Gegend hüpfen. Wummern? Fehlanzeige! Auch wenn ich wild mit dem Kopf hin- und herwackel, so wie ich es in unbeobachteten Momenten gerne tue, bleibt das Headset brav auf meinen Ohren. :D

Gerade für Zuhause finde ich das Bluetooth Headset genial, denn damit kann ich mich durch die Gegend bewegen und muss mein Handy nicht mitschleppen. Lege ich es relativ mittig in meiner Wohnung ab, so kann ich mich frei durch fast alle Zimmer bewegen und dabei weiter Musik hören. “Don’t stop me now! I’m having such a good time….”

Der Sound begeistert mich dabei wirklich – was Klangqualität angeht können die Philips Downtown Kopfhörer mit dem V7 Headset absolut nicht mithalten. Auch das schlichte, schwarze Design von V7 überzeugt mich bei Weitem mehr als der Möchtegern-90er-Look der Philips Kopfhörer. Auch sitzt das Modell von V7 wesentlich besser auf den Ohren und drückt kaum, so dass ich es stundenlang verwenden kann.

Ein weiterer Pluspunkt: Alle Steuerungsoptionen – lauter/leister, ein Lied vor/zurück, an/aus, play/pause – sind in die Ohrpolster des V7 Headsets integriert. An die Steuerung habe ich mich schnell gewöhnt, einziger Nachteil sind die Fingerabdrücke, die auf dem schwarzen Hochglanzmaterial leider nur zu gut zu sehen sind. Außerdem könnten die Ohrpolster auch noch ein wenig größer sein – ich habe zwar schon recht kleine Ohren, aber das Headset lässt dennoch recht viele Umgebungsgeräusche durch.

V7 Retro Lautsprecher

Auch über den Retro Lautsprecher von V7 möchte ich noch ein paar Worte verlieren: Als Studentin war ich bisher zu geizig mir ein Soundsystem anzuschaffen, deshalb höre ich Musik immer nur direkt über die Laptoplautsprecher. Verständlicherweise ist der Sound da recht blechern und alles andere als gut…

Der V7 Lautsprecher ist da trotz seiner unscheinbaren Größe was den Klang angeht schon eine deutlich hörbare Verbesserung, nur die Lautstärke lässt zu wünschen übrig.

Wie auch das Headset lässt sich der Speaker per Bluetooth mit beliebigen Geräten verbinden. Für mich hat das einen großen Vorteil, denn so kann ich nun zum Beispiel meinen Laptop im Wohnzimmer stehen lassen und trotzem in der Küche Musik hören – und das ganz ohne mein Laptop den Gefahren meiner Küche auszusetzen. ;)

Auch für unterwegs bietet sich der Lautsprecher an, denn sollte mal keine Steckdose in der Nähe sein kann man daran sogar Handys aufladen!

Fazit

Beide Produkte haben mich mehr als ursprünglich erwartet überzeugt – insbesondere das V7 Bluetooth Headset wird nun fast täglich eingesetzt werden, da es mich in sämtlichen Punkten weitaus mehr überzeugt hat als mein bisher verwendetes Headset für Philips.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

1 Ping

  1. Produkttest und Gewinnspiel: Speedlink Token zum Sonderpreis » Testerlounge

    […] November habe ich den V7 Retro Bluetooth Lautsprecher zum Testen bekommen und benutze ihn seither gerne, da er mich mit seinem Klang überzeugt hat. Nun versucht […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>