«

»

Mrz 26 2010

Produkttest: Vivani Schokolade iChoc

Hallo ihr!

Anfang des Monats habe ich ja mein erstes großes Gewinnspiel zusammen mit den Schokoladengöttern von Vivani gestartet. Da in wenigen Tagen Einsendeschluss ist möchte ich euch mit diesem Bericht nochmal motivieren teilzunehmen, denn ich habe die vier iChoc Sorten getestet, die ihr auch gewinnen könnt:

Das Design ist halt schonmal total süß und sehr modern, auch die auffälligen Farben gefallen mir sehr gut.

1. ChilloutCaramel: Von dieser Sorte habe ich nich viel abbgekommen, denn ich habe den Fehler gemacht und sie offen auf dem Couchtisch liegen zu lassen. Dann kam Freunds Besuch und schon war die Schokolade weg. Wenigstens haben die Jungs mir alle zugestimmt, dass diese Schokolade absolut lecker ist mit crunchigen Karamellstückchen. :yes:

2. WildMilk: Im Prinzip eine ganz normale Vollmilchschokolade mit einem sehr schicken Design. Alle Tafeln tragen nämlich die Aufschrift “iChoc – It’s music.”, das erinnert mich schon sehr an den iPod, auch von der Tafelgröße her, schmeckt aber sicher nicht nur iPod-Besitzern himmlisch gut!

3. ElectricLicorice: Hier durfte Herr Deli einmal alleine testen, da ich keine Lakritze mag. Weiße Schokolade mit Lakritze ist sicher eine ungewöhnliche Kombination, aber Herr Deli lässt ausrichten: “Kann man essen!” :b

4. GoGoMango: Diese Sorte ist mein absoluter Favorit der iChoc-Schokoladen! Schon beim Öffnen der Verpackung riecht es total fruchtig nach Mango und in der weißen Schokolade erkennt man auch sehr gut, dass an Mangostückchen nicht gespart wurde.

Fazit: Lecker, lecker, lecker!

LG, Deli

 

– Dieser Artikel enthält werbende Inhalte. Mehr dazu hier. -

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>