«

»

Jun 05 2014

SlowFisch 2013: Ein Blick in den Blogger Büdel

Im November wurde mir die große Ehre zuteil als Foodbloggerin die SlowFisch Messe besuchen zu dürfen (ab 2014: Fisch&Feines Messe). Ja ich weiß, November ist schon ein Weilchen her. Aber nachdem ich auf der Messe den ganzen Tag über mit leckeren Programmpunkten verwöhnt worden war gab es zum Abschied auch noch eine prall gefüllte Tüte mit Goodies der Messeaussteller – oder wie es hier so typisch nordisch heißt: “Blogger Büdel”, also Blogger Beutel. Da habe ich einfach meine Zeit gebraucht, um mich genüsslich durch all die Leckereien zu futtern. ;)

Zwischenzeitlich habe ich mich nun also durch eine Vielzahl der Produkte aus dem Büdel probiert und es ist an der Zeit meine Highlights in Form einer Top 5-Liste vorzustellen:

5. Holunderlimonade von Holtorf Feinkost & Kolonialwaren Bremen: so erfrischend, dass sie ruckzuck getrunken war und daher leider nicht mehr für ein Foto zur Verfügung stand – nur der Flaschenhals schaut noch oben aus dem Blogger Büdel heraus. ;)

4. Original Hanse-Branntwein von Jac. Brümmer: Nichts, was ich trinken würde, aber irgendwie typisch für den Norden und die Trinkkultur hier. Während eines Besuchs in Bremen durften sich meine Eltern nach einem üppigen Essen über diesen nordischen Absacker freuen.

3. Köstliche Pralinen der Konditorei Van Heyningen: Eine bunte Mischung verschiedener Pralinensorten, wobei eine köstlicher ist als die andere – ich Naschkatze war im 7. Himmel! ;)

2. Handgemachte Marmelade “Zitrone mit Grappa” von Daily Marmelade: Als Bremerin fühle ich mich dem innovativen Bremer Start-up Daily Marmelade sowieso irgendwie verbunden und es war mir eine riesen Freude im Rahmen einer Käseverkostung auf der SlowFisch gleich eine Vielzahl leckerer und ausgefallener Marmeladen probieren zu dürfen. Noch größer war meine Begeisterung als ich dann sah, dass sich eine der getesteten Marmeladensorten auch in meinen Blogger Büdel verirrt hatte – in meinem Fall die “Zitrone mit Grappa”, eine leicht säuerliche, frische Marmelade, der der Grappa das gewisse Etwas verleiht.

1. Bremer Schokikanten von Zotter/Contigo: Handgeschöpfte “bean-to-bar” Schokolade aus Mandel, Nougat und Karamell, ein Traum! Zart schmelzend, aber trotzdem irgendwie knackig und dann auch noch geziert mit dem Bremer Wahrzeichen – ich glaube ich habe eine neue Lieblings-Schokolade gefunden. :)

Welches der Produkte wäre dein Favorit?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>