«

»

Feb 26 2014

Neuheit: Amazon Instant Video

Ich liebe Filme und ich liebe Fernsehserien. The Big Bang Theory, How I Met Your Mother, 2 Broke Girls, Community, Fringe, und, und, und. Doch mag ich es gar nicht, dass hier bei uns in Deutschland alles erst in einem langwierigen Prozess übersetzt wird – ich will meine Serien und Filme sofort sehen, wenn sie rauskommen, und zwar in der Originalsprache, weil es so einfach authentischer und besser ist. Bisher hatte ich da nur folgende Optionen: (Semi-legal) Im Internet streamen oder warten bis ich die Serie auf DVD bekommen kann.

Doch ab heute bietet Amazon ein unschlagbares Angebot, das vielleicht all meine Serien-Sorgen lösen wird: Amazon Instant Video.

Ähnlich wie bei Lovefilm und Co. bietet Amazon Instant Video einen unbegrenzten Zugang zu über 12.000 Filmen und Serien, die direkt online gestreamt werden – je nach persönlicher Vorliebe zum Beispiel über Smart-TV, internetfähige Blu-ray Player, Spielekonsolen, Tablets oder eben direkt über die Website von Amazon auf dem Laptop oder Computer.

Im Gegensatz zu Lovefilm und anderen Anbietern von Onlinestreaming bietet Amazon jedoch nun den ersten Abo-Preis, der für mich attraktiv ist: 7,99€ im Monat. Dieser Preis ist umso besser, da man damit nicht an ein langwieriges Abo gebunden wird, denn Amazon Instant Video ist monatlich kündbar. Aktuell könnt ihr exklusiv über diesen Link von mir Amazon Instant Video 30 Tage kostenlos testen. Wenn man innerhalb der 30 Tage über die Website die Probezeit kündigt fallen keine Kosten an.

Noch besser wird es für alle, die sowieso schon Amazon Prime benutzen: Ab jetzt haben alle Amazon Prime Kunden direkt auch Zugang zu Amazon Instant Video. Ich hatte eine Zeit lang ein Probeabo von Amazon Prime, da es für Studenten 1 Jahr lang kostenlos war und habe es sehr genossen, dass meine Bestellungen so unglaublich schnell versendet wurden. Für nur 49 Euro im Jahr kann man nun Zugang zu Amazon Prime (schneller Versand, kein Mindestbestellwert) und Amazon Instant Video bekommen – meiner Meinung nach ein sehr attraktives Angebot.

Ich werde jetzt selbst die nächsten 30 Tage erst einmal über den kostenlosen Zugang testen und melde mich dann mit einem Update wieder. Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar, was ihr von Amazon Instant Video denkt oder ob ihr es ausprobieren werdet. ;)

UPDATE: Amazon Instant Video ist das, was früher Lovefilm war. Somist hat man mit der Anmeldung für Amazon Prime nicht nur Zugriff auf das Online-Streaming von Filmen und Serien, sondern kann auch DVDs und Blu-Rays ausleihen. Das Angebot scheint also das gleiche geblieben zu sein, ist nun aber auf amazon.de eingebettet und preislich wesentlich attraktiver als es unter dem Namen “Lovefilm” gewesen ist.

Aber (und ja, es musste wohl ein “aber” kommen): Bei Amazon Instant Video wird deutlich zwischen Prime-Kunden und “normalen Kunden” unterschieden, denn eine Vielzahl der Inhalte, insbesondere hoch aktuelle und nachgefragte Serien und Filme sind nur Prime-Mitgliedern zugänglich.

 

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

2 Kommentare

  1. Sarah

    Amazon Instant Video ist übrigens das ehemalige Lovefilm ;)

    1. Deliyah

      Oh, na das ist gut zu wissen! :o Ich finde das Amazon-Angebot preislich da aber doch wesentlich attraktiver, oder? ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>