«

»

Mrz 08 2013

Vorstellung: Rum&Co

Hallo!

Zwar sieht es momentan in den meisten Teilen Deutschlands nicht wirklich nach Sommer aus, aber dennoch bin ich mir sicher: Der Sommer kommt! Mit einem schönen Sommertag kann man beinahe unzählig viele Dinge anstellen, aber am liebsten verbringe ich einen lauen Sommerabend auf dem Balkon mit Freunden bei Gegrilltem und leckeren Getränken. In der Hoffnung, dass wir bald endlich wieder Sommer haben, möchte ich euch nun einen Onlineshop vorstellen, in dem ihr euch für sommerliche Drinks und Cocktailabende ausstatten könnt: Rum&Co.

 

Wie der Shopname schon verrät bietet euch dieser Onlineshop eine umfangreiche Auswahl an verschiedensten Rumsorten, doch das ist bei Weitem noch nicht alles: Rum&Co bietet eine Vielzahl Spirituosen an – von Gin hin zu Vodka, Ouzo und sogar Absinth. Wer es nicht ganz so hochprozentig mag kann im Shop auch eine ansehnliche Auswahl an Weinen und Champagner finden.

Auch Zubehör wird angeboten: So kann man nicht nur die passenden Gläser zu seinem Lieblingsdrink direkt mitbestellen, sondern auch diverse Sirupsorten und Liköre, die man als Cocktailfan früher oder später benötigt. ;) Besonders gut gefallen mir ebenso die angebotenen Geschenksets, die einem manche Geschenksuche sicher erleichtern können.

Ein ganz besonderes Highlight ist jedoch das Rum&Co Rumbuch, ein über 50 Seiten umfassendes ebook mit Informationen zu Geschichte und Herstellungsweise von Rum, das gleichzeitig viele praktische Tips bietet: Wie man Rum am besten trinkt, welche Sorten die Shopbetreiber besonders empfehlen können und welche leckeren Cocktails man mit Rum mixen kann. Diese kostenlose “Rum-Bibel” hat mich wahrlich begeistert und mir viel Neues beigebracht.

Fazit: Ein wirklich umfangreich bestückter Onlineshop, der für jeden Geschmack etwas bietet und noch dazu dem Kunden mit Rat und Tat und geballtem Wissen zur Seite steht.

LG, Deli

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>