«

»

Dez 12 2013

Vorschau: Spontantrip nach Venedig

Ein spontaner Citytrip kurz vor den Festtagen? Die letzten Weihnachtseinkäufe in London, Paris oder Amsterdam erledigen? Bisher habe ich mir das nie gegönnt, da gerade vor Weihnachten meine Zeit ansich immer mehr als nur knapp bemessen ist.

Nun wurde ich aber von Anonimo Veneziano, einem italienischen Projekt zur Promotion von Venedig und umzu, in die berühmte Lagunenstadt eingeladen.

Quelle: Anonimo Veneziano

Ich erinnere mich noch wie ich für mein Abitur “Tod in Venedig” von Thomas Mann lesen musste – ansich hat mich klassische Literatur und vor allem der Literaturkanon der Schule nie wirklich begeistert, aber dieses Werk hat es mir irgendwie angetan: Venedig – die mysteriöse, dekadente Stadt, die trotz ihrer einzigartigen Schönheit so vergänglich ist, da sie auf Wasser gebaut wurde.

Quelle: Anonimo Veneziano

Schon morgen früh geht es für mich nun auf die Reise in diese verzauberte Stadt. Bereits um 6 Uhr fährt mein Zug zum Flughafen und läutet damit den Start eines sicher spannenden, sehr ausgebuchten Wochenendes in Italien ein. Im Rahmen meines Besuchs dort werde ich zunächst in die Stadt Chioggia reisen, die im Süden der Venezianischen Bucht liegt und den Spitznamen “Klein-Venedig” trägt. Dort werde ich Gelegenheit haben das historische Stadtzentrum und den größten Fischmarkt Italiens zu besichtigen – natürlich auch wird es auch Zeit geben, um die weltweit bekannte italienische Küche zu genießen. ;)

Samstag geht es dann nach einem Vormittag an der Strandpromenade Chioggias weiter nach Venedig, wo ich dann auch noch den Sonntag verbringen werde. Hoffentlich bleibt neben dem Sightseeing dort auch etwas Zeit für Weihnachtsshopping übrig. :D

Wart ihr schon einmal in Venedig oder würdet ihr die Lagunenstadt gerne einmal besuchen?

LG, Deli

1 Kommentar

  1. Meike Rhein

    Nice:)))) bist ja richtig am absahnen :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>